Aktien Help
Home Aktien

Aktien

Aktien sind neben dem Sparbuch sicherlich die bekannteste Anlageform in Deutschland. Doch was sind überhaupt Aktien? Eine Aktie ist ein Teil des Grundkapitals des Unternehmenes. Über Aktien können sich Anleger also direkt über den Kauf von Anteilen am Kapital eines Unternehmens beteiligen. Die Aktien börsennotierter Unternehmen (Aktiengesellschaften) können in der Regel jederzeit an der Börse gekauft und verkauft werden. Wie überall in der Marktwirtschaft bestimmen dabei Angebot und Nachfrage den Preis einer Aktie.

Gewinne machen mit Aktien

 

Doch wie kann man mit Aktien eigentlich Gewinn machen? Anleger profitieren von steigenden Kurse einer Aktie, wenn Sie die Ihre Anteile zum richtigen Zeitpunkt wieder verkaufen. Zusätzlich ist die ausgeschüttete Dividende nicht zu vernachlässigen. Im Laufe der Jahre macht die Dividende in der Regel einen wesentlichen Teil des Aktiengewinns aus. Aktien bergen aber auch ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Im Extremfall ist bei Aktien auch ein totaler Wertverlust möglich. Beim Platzen der Dot.Com-Blase im Jahr 2000 verloren viele Technologie- und Internet-Aktien über 90% ihres Börsenwertes.

 

Wichtigster Index in Deutschland ist der DAX

 

Aktien (Peter Kirchhoff / pixelio.de)Der DAX ist der wichtigste deutschen Aktienindex. Der DAX spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen wider. Der Index basiert auf den Kursen des elektronischen Handelssystems XETRA. Seinen höchsten Stand erreichte der DAX am 13. Juli 2007 mit 8.151,57 Punkten. Den höchsten Tagesschlusswert erzielte er am 16. Juli 2007 bei 8.105,69 Punkten. Andere wichtige Aktienindizes in Deutschland sind der TecDAX, der SDax und der MDax. Verlieren Aktien an Bedeutung, verlieren Sie Ihre Position im DAX. International sind Börsenindices wie der Dow Jones, der Euro Stoxx oder der Hang Seng von großer Bedeutung.

 

Aktienanlysen ermitteln den Wert einer Aktie

 

Bei der Aktienanalyse wird versucht, Wert und das Potenzial einer Aktie zu ermitteln. Die genaue Untersuchung der betriebswirtschaftlichen Daten stellt die Fundamentalanalyse dar.

Die Chartanalyse untersucht eine Aktie auf Basis des Kursverlaufes.

Markttechnische Analysen untersuchen das Verhalten der Marktteilnehmer und versucht dieses vorherzusagen.

 

Aktien als Bestandteil der Alersvorsorge

 

Während in anderen Ländern Aktien oft wesentlicher Bestanteil der Altersvorsorge sind, besteht hier in Deutschland noch Nachholbedarf. Anleger, die für den Ruhestand vorsorgen wollen sollten nicht vergessen, dass die historische Rendite von Aktien die aller anderen Anlageformen deulich übersteigt.  Auch Elteren sollten bei der finanziellen Absicherung Ihrer Kinder ein Aktiendepot für ihre Kinder in Betracht ziehen. 

  

 

Bild: Peter Kirchhoff / pixelio.de